Münchener Theater

Die Großstadt München hat für Bewohner wie auch Besucher einiges zu bieten. Besonders sehenswert sind die zahlreichen Theater. Aufgrund der vielfältigen Angebote ist hier für jeden etwas dabei.

So viel Theater!

Wer in München gespielte Tatsachen auf der Bühne sehen will, findet in der Landeshauptstadt Bayern gleich 24 Möglichkeiten dazu. Denn so viele Bühnen hat die Großstadt seinen Besuchern zu bieten. Viele Theater haben zudem ihren eigenen Schwerpunkt: So kommen Ballett oder Opernfreunde genauso auf ihre Kosten wie auch Musicalliebhaber, Konzertbesucher oder Freunde des Theaterspiels.

In der ersten Reihe

Die Bühnen in München werden geschätzt und sind oft gut besucht. Einige von ihnen ragen dabei besonders hervor: Ein ganz berühmtes Gastspieltheater ist das Deutsche Theater. Es existiert bereits seit 1896 und verfügt über ein beachtliches Programm. 300 Vorstellungen im Jahr hat das Deutsche Theater zu bieten, darunter befinden sich Ballett, Musicals, internationale Künstler aus der Unterhaltungskunst und Operetten. Auch die Münchener Kammerspiele sind bekannt: Verteilt auf drei Standorte können Besucher hier Uraufführungen, klassische Inszenierungen sowie bekannte Stücke wie “Der Prozess” oder “Der Sturm” genießen.

Die Bayerische Staatsoper ist eines der berühmtesten Theater der Welt.

Die Bayerische Staatsoper ist eines der berühmtesten Theater der Welt.

Das Prinzregententheater ist ebenso eine bekannte Bühne. Es bietet Platz für 1038 Sitzplätze, bis zu 700 Stehplätze im Gartensaal und etwa 250 Sitzplätze im Akademietheater. Seinen Schwerpunkt hat das Prinzregententheater im Bereich Musik und Theater. Zu finden ist hier auch die bayerische Staatsoper. Sie gehört zu den renommiertesten Opernhäusern auf der ganzen Welt. Berühmte Stücke wie beispielsweise “Zugvögel” oder “Der Rosenkavalier” sind hier vertreten. Im Prinzregententheater gibt es nicht nur Aufführungen: Auch der bayerische Filmpreis und der bayerische Fernsehpreis werden hier verliehen.

Ebenfalls zählt zu den führenden Bühnen in Deutschland das Residenztheater. Hier werden hauptsächlich klassische Inszenierungen gezeigt.

Mehr Bühnen in München

Neben den weltbekannten Theatern gibt es viele weitere Bühnen in München, die sehr unterhaltsam und facettenreich sind. Dazu gehören:

  • Cuvilliés-Theater: Dieses Rokoko-Theater wurde nach der Zerstörung im zweiten Weltkrieg im Jahr 1950 restauriert. Zu sehen gibt es hier Schauspiele und kleinere Opern
  • Münchner Volkstheater: Seine Eröffnung fand 1983 statt. Seitdem finden Besucher hier Konzerte, Gastspiele und interne Inszenierungen
  • Schauburg: Sie ist ein Jugend- und Kindertheater und berühmt für seine Bühnentechnik und Innenarchitektur
  • Bayerische Theaterakademie
  • Blutenberg Theater: Einziges Kriminal-Theater in München
  • Kleine Bühne München
  • Theater in der Au: Wurde 1956 gegründet
  • Heimatbühne Obergiesing
  • Marionettentheater München: Theaterstücke für die ganze Familie
  • Münchner Sommertheater: Klassische Komödien seit 1990

Neben diesen vielfältigen Theaterbühnen sind in der Großstadt noch weitere zu finden. Auch wenn die Auswahl groß ist: Überall sind Spaß, Spannung und eine schöne Zeit garantiert.